Kölner GC sichert sich ersten deutschen Meistertitel
04-10-16 15:19

DMM Jugend 2016



Deutscher Mannschaftsmeister AK 14: die Jungen des Kölner GC (Foto: Langer Sport)


Vizemeister der Jungen AK 14: der GC Hösel (Foto: Langer Sport)


Vizemeister der Mädchen AK 14: der Kölner GC (Foto: KGC)

Der Kölner GC sichert sich bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMM) der Jugend den ersten deutschen Meistertitel seiner noch jungen Geschichte und ist damit in 2016 der einzige Club aus Nordrhein-Westfalen, der von den DMM mit einer Goldmedaille nach Hause kommt.

 

 

Der ambitionierte Club, der erst seit 2012 im Spielbetrieb steht und dennoch schon über eine 45-Loch-Anlage verfügt, hat mit Benjamin Schlichting und Bettina Hauert zwei namhafte Trainer, die die sportlichen Geschicke lenken. Die Jungen der Altersklasse (AK) bis 14 Jahren sicherten sich bei ihrer ersten Teilnahme an einer DMM den Titel, die Mädchen aus Köln schafften die Vizemeisterschaft. Bei den AK-14-Jungen sorgte der GC Hösel mit seinem zweiten Platz für die dritte Medaille aus NRW-Sicht.

 

 

An einem spannenden zweiten Turniertag zogen die Jungen des Kölner GC mit einem Gesamtergebnis von 536 Schlägen (+32) noch knapp am GC Hösel (538 Schläge; +34) vorbei und sichern sich dadurch den viel umjubelten Sieg. Vor dem Jubel stand ein nervenaufreibender Nachmittag im GC Steigerwald. Mit fünf Schlägen Vorsprung waren die Jungen des GC Hösel in den Finaltag gegangen. Köln nahm mit starken Finishes den Höselanern den Titel aber noch aus der Hand. Für die letzten drei Bahnen lagen die Domstädter in ihren Einzeln bei vier Schlägen unter Par. Die Höselaner hingegen mussten auf derselben Strecke sechs Schläge über Par verdauen. "Ich glaube, dass hier einiges zusammen gekommen ist. Die Jungs haben nicht nur die Fähigkeiten, es zu tun, sondern wollten es auch und haben daran geglaubt, es schaffen zu können. Dieser Dreisatz war wohl entscheidend", beschreibt KGC-Coach Benjamin Schlichting die Situation, als es ganz eng wurde.

 

 

"Wir haben eine positive Atmosphäre im Team erzeugt und haben uns gegenseitig motiviert. Das ist für den Kölner GC ein riesiger Erfolg und die Mannschaften wurde bei der Ankunft in Köln im Club auch richtig gefeiert. Wichtig war, dass die jungen Athleten einen tollen Saisonabschluss hatten und für ihre Mühe belohnt wurden. Dass wir die Jungs aus Hösel noch abgefangen haben, die an beiden Tagen phantastische Leistungen gezeigt haben, war das I-Tüpfelchen, denn es ist ganz schwer jemanden zu schlagen, bei dem es läuft. Unsere Teams haben es geschafft, ganz am Ende der Saison und des Turniers nochmal alles aus sich heraus zu holen. Auch bei den Mädchen hat Bettina Hauert die Mannschaft toll betreut und es geschafft, dass die Mädels über sich hinausgewachsen sind", waren die Kölner nach der DMM 2016 rundum happy.

 

 

Die beste Runde des Finaltags bei den AK-14-Jungen brachte Niklas Voß vom GC Hubbelrath ins Clubhaus. Er startete stark mit Birdie-Birdie und spielte letztendlich eine 73 (+1). Insgesamt notierte er vier Birdies bei fünf Bogeys. Die jüngsten Burschen des GC Hubbelrath schlossen die DMM auf Rang 8 ab. In der AK 16 verpasste Hubbelrath auf dem geteilten 4. Platz knapp eine Medaille.

 

Bei den Mädchen der AK 14 lag nach den Vierern Titelverteidiger St. Leon-Rot mit gesamt +13 vor der Finalrunde elf Schläge vor dem Kölner GC, bei dem es Greta Rietdorf und Julia Ley gelang, mit einer 79 den zweitbesten Tagesscore zu unterschreiben. Auch am zweiten Tag war der GC St. Leon-Rot auf der Anlage des GC Hannover das Maß der Dinge. Im Livescoring hatte der Kölner GC sogar kurzzeitig die Führung übernommen, weil aufgrund des einen Streichergebnisses ein hoher Score als Momentaufnahme nicht in der Wertung war, aber am Ende war es doch der Titelverteidiger, der sich mit niedrigen Runden einen hohen Vorsprung herausspielten. Die Kurpfälzerinnen hatten mit gesamt 24 Schlägen über Par am Ende satte 16 Zähler Vorsprung auf den Vizemeister Köln. Beste Spielerin des Kölner GC war Jette Schulze, die eine starke 73 (+2) unterschrieb.

stebl´

 

 

Berichte und Ergebnislisten

 

 

Alle Platzierungen der NRW-Mannschaften

 

AK 18 Mädchen

10. GC Bergisch Land

12. GC Hösel

 

 

 

 

AK 18 Jungen

5. GC Bergisch Land

T7 Dortmunder GC

11. GC Teutoburger Wald

 

 

 

 

AK 16 Mädchen

9. Düsseldorfer GC

12. GC Bergisch Land

13. GC Hubbelrath

 

 

 

 

AK 16 Jungen

T4 GC Hubbelrath

8. Marienburger GC

9. Kölner GC

 

 

 

 

AK 14 Mädchen

2. Kölner GC

4. Marienburger GC

8. GC Hubbelrath

 

 

 

 

AK 14 Jungen

1. Kölner GC

2. GC Hösel

8. GC Hubbelrath

 

 

 

 

 








Offene Jugendturniere

Liste der Turniere

17-03-17 [mehr]

Guter Saisonstart

Spitzenergebnisse der Profis aus NRW

23-02-17 [mehr]

Clubspielleiter-Seminare Frühjahr 2017

Die Termine für die Clubspielleiter-Seminare stehen fest

25-01-17 [mehr]

Hauptamtliche Landestrainerin

Alexandra Schleining erweitert Team

12-12-16 [mehr]

Kölner GC sichert sich ersten deutschen Meistertitel

DMM Jugend 2016

04-10-16 [mehr]

Golfverband Nordrhein Westfalen • Eltweg 4 • 47809 Krefeld • Telefon: (02151) 931910 • Telefax: (02151) 572486 • golf@gvnrw.de